header
Featured

Im Vorfeld zur Arbeitstour hab ich beim Alois ein bisschen Schweinebraten bestellt und beim lieben Gott ein schönes Wetter – und das war auch gut so. Die ganze Woche Sauwetter und am Samstag Kaiserwetter!! Als Hüttenwart hat man halt so seine Kontakte.

Zur Arbeitstour haben sich wieder ausreichend Männer aber fast zu wenige Mädls´s gemeldet. Insgesamt waren wir 5 Mädel und 9 Burschen. Da wir diesmal kein Holz geschnitten haben lies ich die Parkplätze vor und hinter der Hütte vom Unkraut befreien – da hatten alle Männer den größten Spaß dabei, anschließend wurde eine „Transportkette“ gebildet um den mitgebrachten Wein und Sekt für die 50-Jahr Feier in den Prosecco Keller zu tragen. Es waren aber auch wieder die Standardaufgaben wie Blumenkästen für die Neuanpflanzung vorbereiten – diesmal hat uns der Hans mit seinem Frontlader unterstützt, die Moltonauflagen in den Betten wechseln, wobei sich wieder einmal mehr herausstellte das es immer weniger werden!, alle Fliegengitter waschen – da hat sich einiges an Staub festgesetzt, Grillkamin vorbereiten, Wassertonnen aufstellen und füllen, Terrasse kärchern und natürlich alle Böden wischen – der Nebeneigang hat es besonders gebraucht. Als Highlight hat die bewährte Abwassertruppe natürlich wieder die Entsorgungskanäle „gespült“. Alle Beteiligten waren sich aber einig – die wichtigste Truppe war wieder einmal in der Küche, die Ruth hatte diesmal 2 Helferinnen sonst wären die Termine nicht zu schaffen gewesen: Frühstück, kurz danach Mittagessen dann gleich Kaffeetrinken und das wichtigste zum Schluss Schweinebraten mit Semmel- und Kartoffelknödel (da bekomme ich gleich wieder Hunger) und dazwischen immer wieder abspülen, abspülen ….

Am Sonntag sind wir dann alle wieder müde von dem anstrengenden Wochenende heimgefahren.

Vielen Dank an die fleißigen Helfer – ich freue mich schon auf die nächste Tour.

Hüttenwart Rudi

 

 

Featured

Zum Glück hatte es am Morgen dann doch aufgehört zu regnen.

So starteten 25 Bergsportler mit ihren Rädern am Gröbenzeller Rathaus zur traditionellen Vatertagsradltour.

Es ging über Puchheim nach Alling, wo wir bei der Tortenfee ein Weißwurstfrühstück eingenommen haben. Gut gestärkt ging es weiter, durch Holzkirchen, vorbei am leider inzwischen geschlossenen Schusterhäusl bis zu unserem Stadl in Aubing.
Nach 30 km waren alle wohlbehalten am Ziel, kein Platten oder sonstige Schäden.

Unser Grillmeister Peter hatte schon alles vorbereitet, Grill, Schankanlage, Tische und Bänke waren aufgebaut.
Und es kam auch noch die Sonne raus.

So konnten wir es uns gemütlich machen bis gegen Abend.

Vielen Dank an alle für die guten Salate und leckeren Kuchen, an alle, die mit vorbereitet und mit aufgeräumt haben.
Und besonderen Dank an Peter, der unermüdlich gegrillt hat für uns.

 

 

Featured

     Liebe Bergsportler*innen!,

in dem angefügten Link findet Ihr eine Videobotschaft unserer Präsidentin zu unserer bevostehenden Feier:

50 Jahre Bergsport - Gröbenzell. 
Viel Spaß bei schauen.

Einladungs Video 50 Jahre Bergsport

 

 

Featured

Liebe Bergsportler*innen,

hier der Link zum Info Schreiben - Jugendarbeit im Bergsport:

 

 

Featured

Liebe Bergsportler*innen,

hier der Link zum Einladungsschreiben - 50. Jahr Feier auf der Hütte:

 

 

Unterkategorien