header

Servus liebe Bergsportler:Innen.

Seit 1974 gibt’s unsere Abteilung des 1. SC Gröbenzell – unglaublich!
Und das will in unserem 50-iger Jubiläumsjahr gefeiert werden – mit einer rechten Gaudi!

Auf geht’s zum BERGSPORT GAUDILAUF am 09. März 2024.
Los geht’s um 11:00 Uhr am Kröpflift in St. Ulrich am Pillersee, in  unserem geliebten Skigebiet Buchensteinwand.
Michi Erhart steckt einen entspannt-sportlichen Lauf für Jung bis Alt auf diesem tollen Sonnenhang. Für die Sieger:Innen in den verschiedenen Klassen winken, neben der Gaudi, tolle Preise! 
Also, nicht lange zögern und sofort anmelden – wie gewohnt bei Andrea Erhart: andrea.erhart@gmx.net
Wer auf der Hütte übernachtet muss mitfahren beim Rennen (bis auf Personen, die aus nachvollziehbaren Gründen nicht teilnehmen können).
Wir heißen ja bergSPORT und nicht BERGfaul - da gibt es keine Ausrede 😉.
Wer nicht übernachtet und nur zum Rennen an- und wieder abreist, bitte auch bei Andrea Erhart anmelden. Also…Ski gewaxlt, Skigwand schon mal rausgelegt und schleunigst ins Trainingsprogramm einsteigen!

Wir freuen uns auf viele begeisterte, gut gelaunte und fröhliche Gaudilauf-Teilnehmende!
Eure Vorstandschaft

P.S. noch ein Hinweis zur Buchung für die 50-Jahr-Feier am 22.6.24: Die Einladung / Anmeldung
dafür folgt voraussichtlich im Februar. Hier müssen wir noch einige organisatorische Fragen vorab klären.

 

 

Liebe Bergsportler*innen, liebe Freunde des Brumm Brett´l.

Es ist wieder soweit. Wir spielen im April das Stück:    BanditnBagasch

Im Anhang unser aktuelles Programm mit Terminen und Kartenbestellinformationen.

Wir freuen uns auf Euer Kommen.

Ein dreifaches Brumm Brett´l
Mit freundlichen Grüßen

Rudi Burkhart
Dahlienstraße 3
85521 Riemerling
Tel. 089/37942979
Handy: 0173/8995233

 

 

Liebe Bergsportler*innen!

Wir wollen die Bestellung der Getränke auf der Hütte neu regeln. Es muss immer ein Mindestbestellwert
erreicht werden, sonst kostet es 25,-€ Zuschlag. Hüttenwart Rudi hat sich bereit erklärt, das in Zukunft zu übernehmen.

Dazu bitten wir darum, jeweils am Sonntag den Kühlschrank aufzufüllen und dann die restlichen Kisten
in der Speisekammer durchzuzählen und den Bestand an Rudi per Whatsapp oder email zu melden.

Vielen Dank für eure Mithilfe.
Angelika 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Liebe Bergsportler*innen!

Wir haben festgestellt, dass einige Jugendliche / junge Erwachsene längst zuhause ausgezogen sind und
daher nicht mehr von meinem Verteiler erreicht werden. Trotzdem hätten sie gern die Infos.

Fragt doch mal euren Nachwuchs danach und gebt mir bei Interesse die jeweiligen Mailadressen durch.

Vielen Dank und viele Grüße
Angelika

 

 

Liebe Bergsportler*innen,

Anfang Januar trafen sich 18 Bersportler:innen am Bahnhof in Pasing und fuhren mit dem Zug nach Landsberg am Lech.

Pünktlich zur WINTERwanderung gab es schönsten Neuschnee. Es ging zuerst über die Lechbrücke von Landsberg und dann durch den Wald im Wildpark. Wir wurden auf dem Weg durch den Park von Wildschweinen (im Gehege) aufmerksam beobachtet.
Es ging weiter zum Lech-Hochufer über einen idyllischer Weg über die Brücke beim Stausee und schließlich einige Treppen runter bis zur Teufelsküche, wo ein sehr gutes Essen auf unsere Wandertruppe wartete. Danach gingen wir auf dem Rückweg ein Stück am Lech entlang und wieder in den Wald zurück, wo wir noch einige Rehe auf dem Weg getroffen haben.
Zurück im pittoresken Landsberg kehrten wir in einem gemütlichen Café zu Kaffee und Maulwurftorte ein. Mit der Bahn ging´s dann wieder zurück nach Pasing bzw. Gröbenzell.
Es war ein sehr schöner Ausflug, herzlichen Dank an die Dirnbergers für die Organisation und das Aussuchen der schönen Strecke!

 

Liebe Bergsportler*innen,

nach nun doch vielen Jahren ohne Christkindl-Markt war es endlich heuer wieder soweit.
Aufgrund unserer Garagensituation im Bauernhof mit Stadl konnte dieses schöne Event kurz vor Weihnachten am Freitag den 22.12. dort abgehalten werden.
Jedoch das Sturmtief „Soltan“ zog über das Bayern-Land und in ganz München wurden Veranstaltungen wie Christkindlmärkte und Tollwood- Festival usw. abgesagt, aber wenn der Bergsportverein seinen Christ-Kindl-Treff abhält, lässt er sich davon nicht aufhalten.
Lediglich unser Lagerfeuer konnte nicht entzündet werden und musste ausfallen.
Es trafen sich ca. 45 Bergsportler/innen bei selbst hergestelltem Weihnachtspunsch, Fassbier und mit den fantastischen Wildbratwürsten aus heimischen Wäldern in der Semmel.
Somit konnten sich alle Anwesenden nochmals austauschen, das Jahr Revue passieren lassen und ihre Planungen fürs neue Jahr erzählen. Die letzten Weihnachtswünsche wurden dann so gegen 22:30 Uhr mitgeteilt.

Leider fehlte mir bei dieser schönen Feier zum Jahresende die Bergsportjugend!
Wo ward ihr denn alle?

Großen Dank geht an meine vielen fleißigen Helfer beim Auf- und Abbau, dem Mann (Rudi Burkhart) der für den Strom zuständig war, den Frauen, die die Dekogestaltung übernahmen und dem Grillmeister Peter Beutelberger.

Ich wünsche Euch allen einen „guten Rutsch und ein gesundes Neues Jahr!
Heiner Ruck

Unterkategorien